Wer weiss, was sich die Ingenieure wohl bei der Auswahl der Smart-Hupe gedacht haben. Jedenfalls ernte ich jeweils nur ein abschätziges Lächeln beim Klang meiner Tellerhupe. So konnte das echt nicht mehr weiter gehen.

Wenn ich hupe will ich unmissverständlich kund tun, dass ich absolut KEIN Hindernis vor mir dulde (frech gesagt: jeglicher Aufenthalt im Gefahrenbereich auf eigenes Risiko), denn was viele nicht wahr haben wollen, auch unter einem Smart kann man sterben.

Bei der Reparatur habe ich mir von der bestehenden Hupe ein Kabel in den Bereich der Lampen verlegen lassen, denn um an die Hupe zu kommen, muss der Unterboden entfernt werden.

Ich habe mir ein Doppelhorn von Bosch gekauft. Zwei einzelne Hörner mit unterschieldicher Frequenz. Die Vorschriften verlangen, dass die beiden Hörner immer gleichzeitig betrieben werden. Jetzt habe ich einen tiefen, satten Sound.

Eines der beiden Hörner


Verbaut zwischen den Lampen

Zwischen den beiden Lampen lassen sich die Hörner am Einfachsten befestigen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Öffnung der Hörner nach unten zeigt, damit sie nicht mit Wasser vollaufen können.